PONYPLAY

Ponyplay, Ponyboys, Ponygirls, menschliche Pferde, das reiten auf dem Rücken und der Schultern der Sklaven, Reithosen, Reitstiefel, Peitsche und Sporen. Genau um diese Themen geht es hier

Allgemeiner Bereich um sich über Petplay und Ponyplay auszutauschen

Reiten ohne Sattel - Körperform des Ponys

Beitragvon Gismor » Mi 7. Jun 2017, 19:46

Körperform ( Body Shape ) eines Ponys

Jeder von uns hat einen Traum Body den er sich für sich, oder seinen Partner vorstellt. Wie stellt ihr euch aber den Body für euren Ritt vor.

" Ein schöner Rücken kann auch entzücken! "

Diana hat einmal in " Das Kräfteverhältnis als entscheidender Faktor beim Reiten " (von hestjaevel) geschrieben

DIANA hat geschrieben:Also ich muss gestehen, würde es auch gern mal sehen wenn eine schwerere starke frau eine kleine zierliche schwache Frau gnadenlos ausreitet und antreibt. Geil! ;)


Da bin ich ihrer Meinung (Danke für den Beitrag), allerdings weis ich auch aus eigener Erfahrung, dass kleine zierliche Frauen vom Körperbau einen hervorragenden Sitz auf dem Rücken für 4 b. mit bringen. Der Abstand zwischen Gesäß und Schulterblatt ist wie ein natürlicher Sattel (Sattel loses reiten) in dem man jede Bewegung spürt.

--------------------------------------------------------------------------------

Übergewichtiger O-Typ reitet kleinen X-Typ (siehe unten Körperbautyp und Figur Typ von Frauen und Männer)

Bild

-------------------------------------------------------------------------------

Der Ritt ist allgemein sehr kurz auf kleinen zierliche Human Pony , hier belegt aber auch Filmmaterial von Ponys die von fast doppelt so schweren Reitern geführt werden, oder sogar 2 Reiter tragen, das es auch anders sein kann.

---------------------------------------------------------------------------------

Molliger X-Typ reitet schlanken V-Typ (siehe unten Körperbautyp und Figur Typ von Frauen und Männer)

Bild

Kein Ideal Beispiel, aber mit den Forumregeln denke ich OK !

---------------------------------------------------------------------------------

Eine weitere Lösung für kleine zierliche Human Pony wäre einfach nur: Ich :sitzen: . In einer Sklaven Funktion.
Wer in: " Was ist euer Reiz an HUMAN RIDING ? " die Optimale Repräsentation von "devot" und "dominant" gewählt hat, könnte möglicher weise hier eine Erfüllung finden.

---------------------------------------------------------------------------------

Bild

---------------------------------------------------------------------------------

Verbleiben wir erst einmal So: " Das Kräfteverhältnis kann, aber muss nicht den Reit-Spaß versauen! "

Zurück zu...

-----------------------------------------------------------------------------------

Bild

-----------------------------------------------------------------------------------

Körperbautyp und Figur Typ von Frauen und Männer.

Die unter den Links verborgenen Beispiele sind keine Models,
sondern der Durchschnitt den der " Pony- & Reiter-Markt " zu bieten hat.

A-Typ.: Feminine Figur, schmaler Oberkörper, weiblich runde Hüften (Birnenform)

V-Typ.: Ausgeprägte Schultern, voller Busen/Brust, schmale Taille (Apfelform)

H-Typ.: Oberweite und Hüfte bilden eine Linie, kaum Taille

X-Typ.: Busen/Brust und Hüfte haben gleichen Umfang, ausgeprägte Taille (Sanduhrform)

O-Typ.: Runder Körper mit viel Busen/Brust und Bauch (mollig) und oft schöne, gerade geschnittene, schlanke Beine

Natürlich kann auch jeder seine idealen Reiter Vorstellungen hier typisieren.

--------------------------------------------------------------------------------

Bild

--------------------------------------------------------------------------------

Persönlich bin ich der Auffassung,

dass ein wenig Hüfte (Hüftspeck) bei Sattel losem reiten dem Reiter etwas halt gibt. Nachteilig bei Molligen Ponys, sie bringen durch das zusätzliche Eigengewicht mit, welches zusätzlich getragen werden muss und Abschreibungen für das Gewicht des Reiters sind. Hingegen sind Mollige Ponys nach einer Diät bestimmt in der Lage mehr Gewicht zu tragen. Anders gestaltet es sich wenn der Hüftspeck Muskelmasse ist. Je runder der Übergang zwischen Gesäß und Rücken eines Ponys ist, desto besser sitzt der Reiter. Eine schmale Taille ist für den Reiter angenehmer zwischen den Schenkeln. Von den großen und schlanken potentiellen Ponys in meinem Bekanntenkreis neigen viele zu Rückenproblemen, was ein No-Go bedeuten kann. Bei dem Verhältnis kräftiger großer Reiter zu kleinem Pony verteilt sich möglicherweise das Gewicht des Reiters gleichmäßiger auf Hände und Knie bei üblichen Ritt in 4 b. Nachteil ist ein Defizit in der Bewegungsgeschwindigkeit und Belastbarkeit. Bei großen Ponys hingegen ist die Belastung der Knie höher, aus eigenen Diensten als Pony (1,85 m) kann ich bei schwereren Reiter schnelle Bewegungen empfehlen. Bei längeren stand Pausen kann das Gewicht erdrückend wirken.

Wer ausgiebig reiten möchte sollte hier ein Stockmaß finden.

Ihr werdet später feststellen, dass alles was unter dem Mass liegt etwas für eure Dominate SM-Ader ist, darüber steigt der reit Genuss.

Sehe ich mich in der Pony-Rolle sehe ich einen H-Typ und bei meinen Zarten würde ich sagen O-Typ und A-Typ.

Ich muss schon zu geben, es begegnen mir ab und an Menschen auf der Straße, den würde ich schon ein mal gerne das Zaumzeug anlegen.

Nun, was für Körperlinien bevorzugt ihr bei eurem Pony ? Noch nie darüber nachgedacht ?

Selbstverständlich solltet ihr euch einmal die Frage stellen: Was mögt ihr mehr? Schulterreiten oder vierbeiniges reiten?. Danke DIANA für das Thema!

---------------------------------------------------------------------------

Gutes gelingen bei der diesjährigen Jagt nach dem optimalen Pony oder Reiter !

Bild

:sitzen: X-Type benutzt H-Type in der Öffentlichkeit.

-------------------------------------------------------------------------

Für Freunde von überdimensionierten Reitern auf kleinen Ponys habe ich hier noch 2 Clips.
Garantiert über 100 kg.

f / f - Fat mistress riding a ponygirl
Bei diesem Beispiel ist trotz überdimensionierter Reiterin noch ein wenig raus zu holen.

m / f - Small ponygirl carries a heavy guy for a ride
Hier versagt das Pony, aber Hut ab die Kleine ist zäh!

f / m - Bunny Glamazon 1,91 m - Human pony Riding
Das könnte fast ein um die 50 - 60 kg Mann sein. Sehr kurzer Ritt und wirkt nicht erledigt.

In Deutschland kaum vorstellbar solche Frauen zu finden selbst für f / f. Ursache Wohlstandsgesellschaft ?
Ohne Mos nix los. Für Männer scheint sich seit "Aristoteles und Phyllis" nicht viel geändert zu haben.
Alle obigen Filme müssten aus Südamerika stammen, hier brauchen wir aber nicht die dortigen sozialen Verhältnisse aufführen. Sicher ist, der finanzielle Anreiz spielt eine Rolle, dafür wird eine höhere Leistung der Stuten geboten als in Deutschland. Hier zu Lande fangen die Gagen für BDSM-Modelle bei 150.- €/Std. an, die zu verhandelnden Leistungen (auch Fotos) werden im allgemeinen durch das Model definiert.
Es ist also durchaus ein lukratives Geschäft für das Model.
Viele Modelle lassen sich auch für private Veranstaltungen über Model-Agenturen buchen.

------------------------------------------------------------------------------

Bild

------------------------------------------------------------------------------

Hier noch ein Link zu den Internationalen Durchschnittsgrößen und Gewichten.

Link

Wer also Erwachsene Reiter mit 50 kg sucht sollte das ganze noch einmal überdenken.

-----------------------------------------------------------------

So, an dieser Stelle mache ich erst einmal einen Cut, jetzt habe ich erst einmal den gesamten Müll abgeladen den ich 2015 bereits ins Board setzen wollte. Ab jetzt ist Kreativität gefragt, neue Themen überlegen.

Tschüß der Pony-Express

Bild

Für Gäste denen Fragen in den Fingern jucken!

Hier einmal eine Möglichkeit sich ein gedankliches Bild von mir auf zu bauen.

Ein kleiner verrückter Fanatiker.

    - Interessantes Stockmaß: ab 1,60 - 1,65 m / Persönliches Stockmaß: 1,85 m
    - f/m & m/f im wechsel sonst gehe ich nicht zwischen eure Schenkel.
    - persönlicher Erfahrungsschatz bis 98 kg Traglast < 20 Minuten/> 45 Minuten in 4 b. auf mir
    - Selbst schwankendes Gewicht zwischen 89-93 kg. BMI um 26,9, normal 24-25 als Reiter
    - Favoriten Body X-Type und A-Type als Pony. Selbst H-Typ mit kleinen Hüftpolstern
    - Bereits seit 16 Jahren in einer Beziehung (mit O-Type) in der auch geritten wird ( f/m & m/f )
    - Zweites Pony/Reiterin (A-Type) für f/m , m/f & f/f ebenfalls zeitweise seit 2009 dabei.
    - 51 Jahre Alt und davon 39 Jahre mit dem HUMAN RIDING-Fetisch gelebt.
    - halte seit 2009 einiges davon gerne in Bild-Material fest. U. a. auch Aktionen von Beiponys & -reitern.
    - Nicht aktiv in einer Fetisch Szene, enge mir den Pony-Markt nicht unnötig ein.
    - Steh auf Meetings mit Pony tausch.
    - Gierig nach neuen Reit-Erlebnissen, aber wählerisch.
    - Lift & Carry ist auch willkommen. Einige Vorstellungen von HUMAN RIDING sind auch nicht so mein Ding.
    - weitere Infos sind in meinen Textinhalten durchaus durchschaubar.
Ist doch mal eine Aussage, die nicht jeder treffen kann.

Sätze wie ...

---------------------------------------------------------------

"ich bin Reitlehrer"
- dafür kann ich doch nichts, jeder hat einen Beruf. Ich sogar 2 und habe in 5 bereits gearbeitet.

Sundance Pony schrieb in " Pony sein, wie Anfangen? " (Danke übrigens)

Sundance Pony hat geschrieben:...die Ausbinder werden mir auf Dauer zu langweilig weil sie unpersönlich sind. ...


Könnte ich mir durchaus vorstellen. Eine kleine Gruppe die sich ab und an einmal zum Reit-Vergnügen trifft ist hier wesentlich privater und persönlicher. Es ist mir auch noch kein Reitlehrer begegnet der eine solche Gruppe für HUMAN RIDING hat aufbauen können. 2009 bis 2012 waren wir zeitweise 5 - 6 die sowohl die Reiter als auch die Pony-Rolle übernahmen (Switchen). Das ganze endete mit einigen Beziehungsstreits unser Jüngeren Zarten.

--------------------------------------------------------------

"ich bin Reiter"
- nicht mein Problem wenn man seinen persönlichen Ego vor sein Reit-Erlebnis stellt, bei einem sowie so schon kleinen Markt. Ist aber allgemein das Problem in Deutschland, jeder würde dich reiten aber nur wenige würden sich reiten lassen. Vergleiche ich einmal scherz halber nur einmal die Bevölkerungszahl Deutschlands 81,41 Millionen (2015) mit der Mitgliederzahl dieses Boards (Mitglieder insgesamt: 1370) komme ich auf 0,0168 % die sich dem Reit-Fetisch zugeschrieben haben (Minderheit). Der geringe Anteil der Damenwelt den Reiterinnen zu geschrieben. Ein Ponygirl ist hier nur Utopie. Hier ist es zum jetzigen Zeitpunkt lukrativer sich anderweitig zu orientieren.
Es gab unter Reitkontakte nur einen Interessanten m/f Titel: " Reiten und geritten werden ", aber der Rest dazu ? Selbst 75 kg aber gesucht 50 kg. Man sollte bei geritten werden wenigstens sein Eigengewicht als Maßstab nehmen wenn man den anderen auch reiten will. 50 kg sind der Durchschnitts-Gewichtsbereich eines .12-13 jährigen Jungen oder Mädchens.
Eine Resonanz ob jemals ein Treffen stattgefunden hat gab es auch nicht. Was für die meisten Kontaktanzeigen zu trifft. Ein Aussagekräftiger Punkt zur Unterscheidung zwischen Real oder Imaginär. Viele nehmen große Strecken auf sich, selbst ohne Erfolg zum Ritt wäre eine nützliche Information ob jemand erschienen ist. So bleibt jede Kontaktanzeige recht zweifelhaft, sodass sich der Erfolg mindert.

Bei einigen Reitern merkt man schon heraus, dass sie nur die Einstellung haben: "Toll was ich mit so einem Human-Pony alles machen kann!" Hier fehlen eigene Pony Erfahrungen, keine Grenzen Orientierung. Ein No-Go bei BDSM.
Den persönlichen Ego sollten doch einige überdenken wenn sie real Reiten wollen.

--------------------------------------------------------------------------

... Sind kein Zugmittel für mich, für andere wahrscheinlich.

Wer sich unter Kontakte meinen Foto-Block angeschaut hat, hat mitbekommen, ich bin nicht Imaginär.

Eine normale PN ohne Posserei u. Vorhängeschilder wäre bei einer Kontaktaufnahme förderlicher.

Die Regeln meiner Zarten für meine Benutzung sind:

- Sie möchte dabei sein.
- Nicht nackt.
- Kein Sex.

------------------------------------------------------------------------------

Was man kritisieren könnte ist, dass ich keinen Unterschied zwischen einem Mann und einer Frau als Reittier mache.
Frage:
Wenn ein Mann ein HUMAN PONY ist, ist er dann ein Mann oder ein Pony? Wenn eine Frau ein HUMAN PONY ist, ist sie dann eine Frau oder ein Pony? Wäre genau so als wenn ich nach dem Sinn des PONY-PLAY fragen würde.

Klar wäre die Antwort:
Ein Mann als Pony (Hengst) oder eine Frau als Pony (Stute).

Der Sinn des Pony-Play ist es seine menschliche Seite fallen zu lassen und in der Tierrolle aufzugehen. Mit dem Gedanken Frau oder Mann interpretiert man die menschliche Rolle in das Szenario wieder hinein (Pony-Play ?).
Was nützt es mir ein Rollenspiel erleben zu wollen, wenn man den Sinn des Pony-Play manipuliere und vermenschlicht, um ein Geschlecht in meiner Denkweise aus zu grenzen, oder nur eine einseitige Rolle zu zu schieben.

Ist das Pony-Play ? Im Petplay Sinn jedenfalls nicht.

Hier sollte jeder Hengst oder jede Stute selbst wissen ob sie anhand eigener Erfahrungen sich dem Gewicht der Reiters für HUMAN RIDING zur Verfügung stellt oder nicht. Aber sollte sich auch bewusst sein, dass sich die Begriffe Frau oder Mann durch Begriff Pony (Pet/Tier) auflösen. In wie weit eine Rücksichtnahme oder Vermenschlichung erfolgt, sollte vorher abgeklärt werden.

----------------------------------------------------------------------------------

Einer meiner Lieblings Filmausschnitte ! pony ride from Helltrain 1977

Bild

Link

Leider nicht die vollständige Handlung.
Wer Vk-Kontakte aufsucht wird merken, HUMAN RIDING hat International viele Anhänger.

Etwas für den Hausgebrauch.

Schon um einen ritt gepoolt ?
Ich auch nicht, aber häufiger gepokert und gekniffelt. Genial wenn man alle 32 Karten in die Luft wirft, ein Pony zwischen den Schenkeln hat welche diese aufsammelt. Noch genialer ist das aufheben lassen von Murmeln.

----------------------------------------------------------------------------------
Nehmen wir Lift & Carry als Beispiel sehen wir, dass durchaus auch Frauen in der Lage sind Gewichte die man ihnen nicht zutrauen würde zu bewältigen. Ob z. B. 80 kg Frau oder 80 kg Mann zu tragen sind ist kein Unterschied 80 kg sind 80 kg. Hier kommt die Frage auf. Trauen sich manche Frauen es einfach nicht zu, oder ziehen sie sich beabsichtigt in die übliche Standardisierung "Frauen das schwache Geschlecht" zurück.
Ich denke das erste. Wer auf die Ritterlichkeit im Mann setzt, sollte sich überlegen ob er HUMAN RIDING nicht lieber gegen Lift & Carry austauscht wenn er unbedingt auf Rücksichtnahme auf das Geschlecht pocht.
Hier wird selten das Dome/Sub Verhältnis praktiziert.

Für meine Damen und mich, da beziehe ich meine Ex mit ein, war es eigentlich immer eine spaßige und positive Ergänzung in unserer Beziehung. Schade das man selten jemanden findet der sein Reit-Vergnügen vor seinen Ego stellte.
Ach ja, Diskussionen: "Warum muss ich immer das Pony sein ?" Spart man sich auch und somit verlängert man die Lebensdauer in dem man dem Reit-Vergnügen nach gehen kann. Ein dominanter Part entwickelt sich von selbst.

Wer Stuten bevorzugt, dem empfehle ich sich einmal mit " Pick-up Artist " und dem " Anna Code " zu beschäftigen.

In dem Zeitraum 28.03. bis 16.06.17 beobachtete ich mehr Gäste besuche hier im Board als die Anwesenheit Mitgliedern. Hatte eine PN-Kontakt. Daher gehe ich davon aus. dass mit einer positive Ergänzung meiner Reit- Erfahrungen aus diesem Board nicht zu rechnen ist.

Die Fiktion ein Ponygirl einmal kenne zu lernen und zu reiten habe ich schon seit langen in die Ecke gestellt,
zum " Reiten und Geritten werden " reichen mir Kontakte zu Leuten die Spaß daran haben.
Was nach meiner Erfahrung noch immer das beste Zugmittel für erfolgreichen Ritt ist.

Zum Schluss möchte ich Reitpony (Danke) zitieren, den er spricht für viele die ihre Wünsche nur im verborgenen halten.

Reitpony hat geschrieben:Sich zu trauen das real umsetzen und die Entfernungen sind oft das Problem... :smile:


Leider ist dies auch die Geburt der Imaginären Schiene, in der viele gefangen sind.

" Die Masse macht stark, was anderes wäre kontraproduktiv ! "
"persönliche Bilder!"
------------------------------------------------------
Bild

Dieses Gif entstand aus der Bearbeitung einer 90iger Jahre Rarität
------------------------------------------------------
Ciao Gismor
Gismor
Benutzeravatar
 
Beiträge: 326
Registriert: So 9. Aug 2015, 17:30
Wohnort: Landau SÜW & Karlsruhe
Offline

Re: " Reiten und Geritten werden " gegen TG

Beitragvon Gismor » Do 22. Jun 2017, 06:28

Da ich auch das Thema TG für die Dienstleistung " Reiten und Geritten werden " angesprochen hatten!

In einigen PN´s, die ich in anderen Boards erhielt, wurde des öfteren Amsterdam (Niederlande) als erfolgversprechend dargestellt. Eine Unzufriedenheit zum Preis-/Leistungsverhältnis war nicht heraus zu lesen.
"persönliche Bilder!"
------------------------------------------------------
Bild

Dieses Gif entstand aus der Bearbeitung einer 90iger Jahre Rarität
------------------------------------------------------
Ciao Gismor
Gismor
Benutzeravatar
 
Beiträge: 326
Registriert: So 9. Aug 2015, 17:30
Wohnort: Landau SÜW & Karlsruhe
Offline

Pony wissen! Crawling (Krabbeln)

Beitragvon Gismor » So 9. Jul 2017, 07:39

Gismor hat geschrieben:Da ich auch das Thema TG für die Dienstleistung " Reiten und Geritten werden " angesprochen hatten!


Erst einmal Entschuldigung für diesen Formulierungsfehler ! Kann ich leider nicht mehr beheben.

Zum Thema !

Für alle Freunde von Bauch, Beine, Po

Trendsport 2017 Crawling zu Deutsch Krabbeln.

Hier einiges darüber:

sat1 Fruehstuecksfernsehen 09.05.2017

BR 24

-------------------------------------------------------

Bild

Link

------------------------------------------------------
"persönliche Bilder!"
------------------------------------------------------
Bild

Dieses Gif entstand aus der Bearbeitung einer 90iger Jahre Rarität
------------------------------------------------------
Ciao Gismor
Gismor
Benutzeravatar
 
Beiträge: 326
Registriert: So 9. Aug 2015, 17:30
Wohnort: Landau SÜW & Karlsruhe
Offline

Re: Reiten ohne Sattel - Körperform des Ponys

Beitragvon Gismor » Mi 2. Aug 2017, 14:49

Natürlich konnte ich von überdimensionierten Reiten nicht die Finger lassen:

Bild

Hier der Link zu Film-Material:

Big & Fat Riders
"persönliche Bilder!"
------------------------------------------------------
Bild

Dieses Gif entstand aus der Bearbeitung einer 90iger Jahre Rarität
------------------------------------------------------
Ciao Gismor
Gismor
Benutzeravatar
 
Beiträge: 326
Registriert: So 9. Aug 2015, 17:30
Wohnort: Landau SÜW & Karlsruhe
Offline

Schublade Wissen !

Beitragvon Gismor » Sa 23. Sep 2017, 09:35

Neben dem Thema Keine Zügel, wie Improvisieren? Bewusstes Pony Play! der sich ein wenig mit der Sicherheit beim Ponyplay beschäftigt und Pony wissen! Crawling (Krabbeln)der Trendsport 2017.

Hier ein anatomischer Bild Vergleich des Skelett Aufbaus eines Menschen und eines Pferdes.
1 - Nasenbein
2 - Jochbeinleiste
3 - Oberkiefer
4 - Unterkiefer
5 - Schneidezähne
6 - Backenzähne
7 - Halswirbel (7)
8 - Rückenwirbel (18)
9 - Lendenwirbel (6)
10 - Kreuzbeinwirbel (5)
11 - Schweifwirbel (18-21)
12 - Schulterblatt
13 - Schulter- oder Buggelenk
14 - Oberarmknochen

Bild

15 - Ellbogengelenk
16 - Ellbogenhöcker
17 - Unterarmknochen
18 - Vorderfußwurzel- oder Karpalgelenk
19 - Vorderröhre
20 - Griffelbein
21 - Gleichbein
22 - Fesselbein
23 - Kronbein
24 - Hufbein
25 - Darmbein
26 - Hüfthöcker
27 - Sitzbeinhöcker
28 - Hüftgelenk
29 - Schambein
30 - Oberschenkelknochen
31 - Kniescheibe
32 - Kniegelenk
33 - Unterschenkelknochen
34 - Sprunggelenks- höcker
35 - Sprunggelenk
36 - Hinterröhre
37 - Fesselgelenk
38 - Krongelenk
39 - Hufgelenk
40 - Rippen (18 Paare)

-----------------------------------------

Bild

-----------------------------------------

Einer der Reiter ( evtl. Ehemaliges Mitglied ) war meines Wissens nach Tierarzt und hätte uns hier bestimmt mehr sagen können. TIP ! Stellt nur in Internet was ihr wollt das jeder wissen kann und benutzt nicht reale Namen und zu viele Angaben zu eurer Person, ihr wisst nicht wer an der anderen Seite sitzt und welches Wissen ( Umgang mit PC ) mit sich führt. Genau so wie einige oft der Meinung sind ihre Internet Adresse hier ein zu stellen. Denkt daran HUMAN RIDING hat nicht nur Liebhaber, persönlich halte ich eine PN für Sicherer.

-----------------------------------------
"persönliche Bilder!"
------------------------------------------------------
Bild

Dieses Gif entstand aus der Bearbeitung einer 90iger Jahre Rarität
------------------------------------------------------
Ciao Gismor
Gismor
Benutzeravatar
 
Beiträge: 326
Registriert: So 9. Aug 2015, 17:30
Wohnort: Landau SÜW & Karlsruhe
Offline

Fit für HUMAN RIDING oder Lift & Carry ?

Beitragvon Gismor » Sa 23. Sep 2017, 11:28

Hallo Leute, tut ihr etwas um eure Pony- oder Reiter Eignung bei zu behalten, zu verändern oder zu steigern ?

Bild

Nach dem Crawling (Krabbeln) um Trendsport 2017 aus erkoren wurde, liegt es nahe hier einiges an Selbsttests für HUMAN RIDING und Lift & Carry zu verlinken.
Auch unter Reitkontakte ( nur für Mitglieder ) fällt gerne einmal die Frage nach dem Körpergewicht und Größe.

Fangen wir an:

Body Age,

setzt dein reales Alter in Vergleich zum Alter deines Körpers und zeigt dir Wege zur Veränderung.

biological-age- für diesen Test reicht der einfache Google Übersetzer völlig aus.

Der BMI,

dieser Link ist für Ponys und Reiter gleichermaßen zu empfehlen, von hier aus kommt man zu allen Angaben die für eine Diät notwendig sind.

BMI

--------------------------------------

Ich wiederhole mich hier einmal: " Über HUMAN RIDING kann ich stundenlang schreiben ! " Auch Themen finde ich immer wieder.
"persönliche Bilder!"
------------------------------------------------------
Bild

Dieses Gif entstand aus der Bearbeitung einer 90iger Jahre Rarität
------------------------------------------------------
Ciao Gismor
Gismor
Benutzeravatar
 
Beiträge: 326
Registriert: So 9. Aug 2015, 17:30
Wohnort: Landau SÜW & Karlsruhe
Offline

Fit für HUMAN RIDING oder Lift & Carry ?

Beitragvon Gismor » Sa 23. Sep 2017, 12:13

Bild


Bild

-----------------------------------------

Hier aus dem Retstall, die Jockey Ernährung , Gewicht zu verlieren 3 Tage bis 5 kg.

-----------------------------------------


Bild


Bild
"persönliche Bilder!"
------------------------------------------------------
Bild

Dieses Gif entstand aus der Bearbeitung einer 90iger Jahre Rarität
------------------------------------------------------
Ciao Gismor
Gismor
Benutzeravatar
 
Beiträge: 326
Registriert: So 9. Aug 2015, 17:30
Wohnort: Landau SÜW & Karlsruhe
Offline


 

Zurück zu Reitwiese


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast